Authentic Movement                    Methode

 

 

 

                       Stille ist eine Möglichkeit Distanz

                                 zu wahren, den Raum zu erkennen,

                                 zu verstehen, warum gerade was passiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Authentic Movement lädt im stillen Tanz ein, nach innen zu hören und das Leben als Ganzes zu erfahren.

"Welchen inneren Impulsen folgst du?

Was riechst, schmeckst, fühlst, welche Geschichten lebst, tanzt du?

Wie antwortest du auf die Signale des Lebens, die dich auffordern dich immer wieder zu wandeln, zu wachsen?

Wer bist Du, wenn Du bist, wie Du bist?"

 

Authentic Movement ist eine Achtsamkeits und Bewegungspraxis, die den inneren Kern bewusst macht. Als Übungsweg hilft AM innere Bewegtheit zu erfahren und dabei nicht nur Wahrnehmungsebenen kennenzulernen, sondern gibt die Möglichkeit, Erfahrung auszudrücken und zu verankern (embodyment).

 

Durch den Zugang zum inneren Geschehen, dem Ausdruck von dem „was jetzt gerade da ist“ können sich seelische Prozesse in Gang setzen, die helfen, Bewegungs- und Ausdruckspotential weiter zu entfalten. Dies kann Gefühle wie u. a. der Freude, des Friedens, des Ganzseins hervorbringen

 

Die Grundform des AM findet zwischen zwei Personen statt. Diese Form der Arbeit stärkt die innere Zeugin/den inneren Zeugen und lehrt als äußere/r Zeuge/in zwischen Beobachtung, Bewertung, Interpretation, Projektion zu unterscheiden und Wertungen loszulassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

                  BewegungsRaum

einfach Mensch sein