Überarbeitet und angepasst an die momentane Situation biete ich Teilnehmerinnen/Teilnehmern der TRaumZeit 1, sowie auch Neueinsteigern die Möglichkeit bei der TRaumZeit 2 mit dabei zu sein.

Im Schuljahr 2021 / 2022 beschäftigen wir uns mit unserem Wachtraum, d. h. wir sind der Realität gegenüber wach und gewahr und sehen sie, wie sie für uns wirklich ist.

Wir beschäftigen uns intensiv mit unserem Selbstbild und persönlichen Modell der Weltsicht.

Freundlich begegnen wir unseren Schwachpunkten, damit wir sie in Stärken verwandeln können. Damit haben wir Möglichkeit mehr Selbst -liebe und -achtung, -wertschätzung, -wirksamkeit usw., für uns zu gewinnen.

Ein Mangel an Selbst Gewahrsein führt u. a. beispielsweise zu Neid, Vergleich, innerer Unruhe, mangelnde Erdanbindung, Atemlosigkeit, Ängsten, Oberflächlichkeit, Überreizung des Nervensystems, Ungeduld, Strohfeuern und zu engem Weltbild.

Um in einer Welt zu bestehen, deren Zeitgeist nach wie vor von Verwirrung, Unechtem, Rastlosigkeit, innerlicher und äußerlicher Flucht und Sucht nach Abwechslung geprägt ist, ist gerade JETZT ein guter eigener Stand sehr, sehr wichtig, sowie auch die nötige Flexibilität. Der Körper als die beste Referenzquelle für unsere im Moment verkörperte Wahrheit leitet uns dabei in seiner Weisheit.

Mein diesjähriges Konzept für die Kurse baut auf Körperachtsamkeit, bewusste Reduzierung auf das Wesentliche, Rhythmus und Erdung.

 

 

Folgende Struktur des Kurses ist von September 2021 bis Dezember 2021 von mir vorgesehen. 2022 erfolgt gegebenenfalls eine erneute Anpassung.

Wo?

Per ZOOM, d. h. für jede/n Einzelne/n zu Hause

Der Link wird in der Kurswoche jeweils aktuell zugesendet

Was brauchst Du?

Einen gängigen Computer bzw. Smartphone, einen ruhigen Raum, eine große Matte

Wichtig ist mir, dass die Teilnehmerinnen/Teilnehmer die Bereitschaft mitbringen, ihren Bildschirm so einzustellen, dass ich jeden sehen kann

Wann?

Mittwoch, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr

Im Rhythmus 14tägig, d. h. 1 Abend in der Woche Kurs, 1 Woche frei, 1 Abend in der Woche Kurs, 1  Woche frei usw. dient der Konzentration, Integration und Regelmäßigkeit

Wie?

1 Abend im Monat                                       intensive und achtsame Körperarbeit 

                                                                          Inhalt:

                                                                          Bewusst Sein

                                                                          Erdung

                                                                          Selbstbild

                                                                          Nervensystem

                                                                          Atmung

                                                                          Struktur und eigener Impuls      

 

1 Abend im Monat                                       Wiederholung der erworbenen Körperzugänge, Vertiefung

                                                                          Authentic Movement: „Selbstbild“

                                                                          Ich als Beweger und Zeuge zugleich

                                                                          Kurze Reflektion

6 x Mittwoch, 29.09., 13.10., 27.10., 10.11., (Achtung: 24.11. muss entfallen), 01.12., 15.12.

Kosten: 96,- Euro / Mindestteilnehmerzahl: 4

 

 

 

Jede/r Teilnehmerin/er hat in diesem Rahmen bei Bedarf die Möglichkeit Einzelstunden/Authentic Movement zu buchen und kann unter Begleitung zum Kurs passende Themen berühren, wie:

Das Höchste und das Niedrigste durch die Mitte vereinen

Zulassen von schöpferischen Selbstausdruck

Die eigene Mitte finden und bewahren

Echtes von Unechten unterscheiden lernen

Kursgebunden, zum Vorzugspreis 45,- Euro/h (Ort: wahlweise Natur, per Zoom oder in der Praxis)

 

Verbindliche schriftliche Anmeldung bis spätestens 12.09.2021

Spirale 2 Shutterstock_edited.jpg

SpiralZeit ist Traumzeit
BewegungsRaum einfach Mensch sein
bildet Menschen aus

                  BewegungsRaum

einfach Mensch sein